Zur Leitseite

Ellipsoidmodell

Bei einem ellipsoidischen Erdmodell ist der Begriff "Breitengrad" mehrdeutig.

Anmerkung: Mit dem unteren Schieberegler lässt sich die "Abplattung" des kleinen Erdmodells verändern von einerseits Kugelgestalt (große und kleine Halbachse sind gleich, also a = b) bis hin zu einer gewaltig übertriebenen Abplattung von b = 0.5 · a, was heißen würde, dass der Polradius (b) nur halb so groß wäre wie der Äquatorradius (a).

Es wird deutlich, dass es für ein ellipsoidisches Erdmodell (Erde als ein zur Polachse rotationssymmetrisches Ellipsoid) verschieden definierte Breiten gibt.

Bei dem für GPS-Vermessungen meist verwendeten WGS84-Ellipsoid gilt übrigens:

b = 0.996647 · a,

mit a = 6378137.000 m und b = 6356752.315 m.

Das Applet wurde erstellt am 19.02.2004

Letzte Aktualisierung: 15.07.2007